Pflichtinformationen gemäß Art. 13 DSGVO bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren

Mit den nachfolgenden Informationen geben wir dir einen Überblick über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns im Bewerbungsverfahren sowie deinen Rechten aus den Datenschutzgesetzen. 

  1. Verantwortliche Stelle    
    netlogix GmbH & Co. KG
    Neuwieder Straße 10
    90411 Nürnberg
    Telefon: +49 911 539909-0
    E-Mail: info@netlogix.de
  2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten    
    MKM Datenschutz GmbH
    Äußere Sulzbacher Straße 124a
    90491 Nürnberg
    Telefon: +49 911 66957755
    E-Mail: datenschutz@netlogix.de
  3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung    
    Wir verarbeiten die von dir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens.
    Deine personenbezogenen Daten sind für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigtenverhältnisses erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO i.V.m. Art 88 DSGVO i.V.m. § 26 BDSG). 
    Erhalten wir von dir eine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), speichern wir deine personenbezogenen Daten aus der Bewerbung, um sie für eine zu einem späteren Zeitpunkt offene Stelle berücksichtigen zu können.
  4. Empfänger der personenbezogenen Daten    
    Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf deine personenbezogenen Daten, die diese zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens benötigen.
  5. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten  
    Soweit deine personenbezogenen Daten nicht mehr für die genannten Zwecke erforderlich sind, werden diese sechs Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens gelöscht, es sei denn, du hast in eine längere Speicherung für die Berücksichtigung zu einem späteren Zeitpunkt eingewilligt.
  6. Werden Daten in ein Drittland übermittelt?    
    Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nicht statt.
  7. Automatisierte Entscheidungsfindung    
    Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.
  8. Deine Rechte  
    Du hast das Recht, hinsichtlich deiner personenbezogenen Daten von uns Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung (Art. 18 DSGVO) nach den gesetzlichen Regelungen zu verlangen. Wir stellen dir deine Daten außerdem auf Nachfrage in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung (Art. 20 DSGVO).
    Wenn wir deine personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung von dir verwenden, kannst du deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Ab dem Widerruf verwenden wir deine Daten dann nicht mehr für den erhobenen Zweck.
    Sollten wir deine personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), kannst du dich mit einem Widerspruch an uns wenden. 
    Davon unabhängig kannst du die zuständigen Aufsichtsbehörden (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht) kontaktieren, wenn du eine Nachfrage oder Beschwerde zu dieser Datenverarbeitung hast (Art. 77 DSGVO).

Fragen zur Bewerbung?

Wir helfen gerne mit unseren FAQ oder per E-Mail an karriere@netlogix.de weiter. 

Gleich bewerben?

Hier geht es zur Übersicht unserer aktuellen Stellenangebote.