netlogix und iQSol schließen strategische Partnerschaft

Das Nürnberger Systemhaus netlogix hat sich entschieden, mit dem österreichischen Softwarehersteller iQSol eine Partnerschaft einzugehen und dessen Sicherheits- und Alarmierungslösungen zu vertreiben. Im Kundenfokus stehen mittelständische Produktions- und Dienstleistungsunternehmen „mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis“. Die iQSol-Lösungen setzen erfolgreich darauf, verschiedene Anforderungen aus der juristischen und steuerlichen Theorie – Stichwort „Compliance“ – mit dem IT-Alltag (Alarmierung, Log und Event Management) zu vereinen. Dazu gehört aber auch, mit neuartigen Ansätzen, wie dem iQSol-Honeypot-Modul, unkonventionell den Schutz vor Trojanern und Botsystemen drastisch zu erhöhen.

Mit dieser Partnerschaft verfügen potenzielle Kunden über einen zertifizierten Projektpartner vor Ort, der auch Ansprechpartner für Support und Integrationsdienstleistungen ist. Natürlich können diese Lösungen auch als (Secured) Cloud Service genutzt werden.

Über iQSol GmbH

Die österreichische iQSol GmbH ist ein unabhängiger Hersteller für Lösungen im Bereich Unternehmensalarmierung sowie Log-Management. Die Spezialisten von iQSol haben langjährige Erfahrungen aus vielen IT-Audits und verfügen über umfassende Kenntnisse gängiger Systems- und Security-Management-Lösungen (SIEM). Das Produkt „LogApp Security Information and Event Management“ schließt die Lücke im Bereich Log-Archivierung, Log-Management und  Event-Korrelierung in Echtzeit. Die „HoneyApp“ ist ein von iQSol entwickeltes Honeypot-Modul, das in der Frühzeiterkennung von Virenausbrüchen eingesetzt wird und Unternehmen zusätzlich vor Trojanern und Bot-Systemen schützt.
Der „Alert Messaging Server“ (AMS) ist ein vollständig anpassbares Alarmierungssystem für Administratoren in Hochverfügbarkeitsumgebungen. In Kombination mit einer umfangreichen Monitoring-Lösung kann der AMS systemrelevante Alarme via E-Mail, SMS und Voice-Anruf in kürzester Zeit aussenden. Mit dem neuesten Produkt, der Power-Management-Software „PowerApp“, beschreitet der Hersteller einen neuen Weg beim Thema USV-Shutdown und
Desaster-Simulation sowie Live-Migration zur Datenevakuierung. 

Viola Gburek
Online-Redaktion

viola.gburek@netlogix.de
+49 911 539909-536